Die Jahrestagung 2017 findet vom 16.-18. März in der Fachhochschule Erfurt statt. Sie können sich ab sofort anmelden:

 

Die Anmeldungen zu allen Fortbildungsveranstaltungen sollen in Zukunft ausschließlich online erfolgen. In der Rückmeldung erhalten Sie dann die Bestätigung und eine Rechnung über die Tagungsgebühr. Diese geht per Überweisung an den FNTA e.V. Eine Barkasse wird es bei den Fortbildungsveranstaltungen  nicht mehr geben.

 

.Wir freuen uns und danken , dass PD Dr.med. Steinbrecher, Leiter der Klinik für Neurologie, der Helios-Klinik Erfurt, die Schirmherrschaft für unsere 52. Jahrestagung übernommen hat.

 

Das Programm zur Jahrestagung wurde versendet. Sollten Sie keines bekommen haben steht es zum herunterladen unter Fortbildungen zur Verfügung. Gerne können Sie uns auch unter thiel@fnta.de kontaktieren, wenn Sie in unseren Verteiler für die Aussendungen aufgenommen werden möchten.

 

Das Programm zu diesem Fortbildungskongress beinhaltet wieder alle Bereiche der Neurophysiologie. Es erwarten Sie interessante Themen bei den Vorträgen. Die Fachkurse bieten praxisnahe Möglichkeiten, verschiedenste Untersuchungen kennen zu lernen oder vorhandenes Wissen zu vertiefen. Wir sind sehr dankbar, dass wir wieder so viele Zusagen von Referenten bekommen haben, um eine hochwertige Tagung anbieten zu können. Begleitet und unterstützt werden wir, wie in den vergangenen Jahren, von zahlreichen Firmen mit den neuesten Untersuchungsgeräten und Zubehör für neurologische Untersuchungen.

Wir hoffen auf viele Anmeldungen und freuen uns sehr, Sie auf unserer Jahrestagung begrüßen zu dürfen.

 

 

Berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachkraft für neurophysiologische Diagnostik

Die eineinhalbjährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachkraft für neurophysiologische Diagnostik ,  die in Zusammenarbeit mit Bildung und Beratung Bethel durchgeführt wird, startet im Mai 2017.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Mitglieder des FNTA erhalten eine finanzielle Teilförderung.

 

Die Fachweiterbildung richtet sich an Medizinisch-Technische Angestellte sowie an Mitarbeiter/Innen in der Funktionsdiagnostik EEG, ENG und evozierte Potentiale (Medizinische Fachangestellte und Gesundheits- und Krankenpfleger/Innen.)

 

Informationen finden Sie auch unter der Rubrik Fortbildungen

Beratung und Information unter dorothee.berief@bethel.de

AUFRUF DES DVTA ZUR FREIWILLIGEN REGISTRIERUNG ALS MTA

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der DVTA möchte sich hiermit an alle MTA wenden, die im Bundesgebiet ansässig sind, unabhängig davon, ob sie Mitglied im DVTA sind oder nicht.

Wir bitten Sie, sich als MTLA, MTVA, MTRA, MTFA in ein Berufsregister einzutragen. Es handelt sich dabei um einen freiwilligen Eintrag, der nicht mit Kosten verbunden ist. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

"Der interessante Fall"

Die Herausgeber der Fachzeitschrift "Das Neurophysiologie - Labor" wünschen sich Ihre Mitarbeit!

Gern möchten sie praxisnahe Fallbeispiele, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit erleben, zusammen mit Ihnen unter dem Gesichtspunkt "Der interessante Fall" veröffentlichen. Scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren unter thiel@fnta.de.